Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe Leserinnen und Leser,
ein für die Welt unruhiges in Teilen auch aufregendes Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen. Mit der bevorstehenden Weihnachtszeit bietet sich für uns alle eine gute Gelegenheit wieder zur Ruhe und Besinnung zu kommen. 2019 hielt aber für unsere Stiftung auch viel positives bereit. Dank Ihrer Hilfe und Spenden konnten wir unsere Einrichtungen mit Schulen, Krankenhaus, Hospiz, Kinder- und Jugenddorfdorf tatkräftig bei Ihrer Arbeit unterstützen.

Auf Einladung der Stadt Speyer dürfen wir auch in diesem Jahr mit einer unseren Schulen am Weihnachtsmarkt mit den Speyerern Partnerstädten teilnehmen. Am 21. und 22. Dezember finden Sie uns gemeinsam mit der Partnerstadt Yavne (Israel) von 10:00 - 18:00 Uhr im schön weihnachtlich geschmückten Historischen Rathaus. Mit dem Erlös des Weihnachtsmarktes wollen wir in diesem Jahr die Neugestaltung der Kapelle am Edith-Stein-Gymnasium Speyer unterstützen. Zu einem Besuch an unseren weihnachtlichen und informativen Ständen lade ich Sie bereits jetzt sehr herzlich ein. Über all dies und einiges mehr informieren wir Sie hier in unserm Newsletter und natürlich auf unseren Seiten im Internet unter www.st-dominikus-stiftung.de.

Bitte beachten Sie auch unsere aktuelle Weihnachtsaktion auf der Homepage www.st-dominikus-stiftung.de und Facebook, damit unterstützen Sie auch in Zukunft die wichtige Arbeit unserer Stiftung.
Von Herzen wünsche ich Ihnen gesegnete Weihnachtstage und ein gutes Jahr 2019.
Ihre


Vorstandsvorsitzende der St. Dominikus Stiftung Speyer


Impuls
Advent – eine Zeit des Wartens auf die „Ankunft“ – ist eine besondere Zeit.
Dabei ist Warten etwas, was wir am liebsten vermeiden würden. Im Alltag stiehlt es uns wichtige Zeit, die wir für irgendetwas Wichtigeres verwenden könnten. Warten an der roten Ampel, im Stau oder auch im Wartebereich der Notaufnahme – es scheint immer verlorene Zeit zu sein, die wir da verbringen.

Sie zu verkürzen, bringt uns nicht wirklich weiter – bei „rot“ über die Straße zu fahren, bringt uns und andere in Gefahr. Auf dem Standstreifen die stehenden Autos zu überholen, um ein paar Meter weiter vorne wieder im Stau zu stehen, hilft nicht. Und auch in der Notaufnahme müssen wir aushalten und warten – auf Untersuchung, Diagnose und Behandlung. Vielleicht voller Sorge um einen anderen Menschen, vielleicht auch mit Schmerzen, die uns selber quälen.

Aber das Warten ist keine „verlorene“ Zeit, sondern geschenkte Zeit, in der wir leben (können), wenn wir sie nicht als unnötig abtun. Der Advent könnte uns ein wenig auf die Sprünge helfen, was das Warten angeht. Er könnte uns daran erinnern, dass Vorbereitung sinnvoll ist, dass Vorfreude auf ein besonderes Ereignis eine positive Spannung in uns weckt, dass es eine Zeit der Erwartung braucht, damit wir wach und aufmerksam da sein können, wenn es drauf ankommt.

Sparkassenstiftung übergibt 1000 Euro zur Förderung der St. Dominikus Schulen
Die Stiftung der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer fördert mit 15.300 Euro das bürgerschaftliche Engagement in Speyer und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis.

Weiterlesen..

Spendenaktion Weihnachten 2019 -
Neugestaltung der Kapelle am Edith-Stein-Gymnasium Speyer

Den Glauben im Alltag leben und die dominikanischen Werte umsetzen- Dafür benötigt das Edith-Stein-Gymnasium Speyer einen geeigneten Ort. Die Schulkapelle ist dringend sanierungsbedürftig. Helfen Sie mit Ihrer Spende den Glauben lebendig zu halten!

Vor aller Leistung und unabhängig von schulischen Erfolgen oder Misserfolgen bemüht sich die Schule, die dominikanischen Werte des Trägers im Schulalltag  zu leben: Miteinander/Füreinander, Dialogbereitschaft, Achtsamkeit und Achtung der Menschenwürde.

Nähere Informationen lesen Sie bitte hier.

Aktuelles finden Sie auf unserer Homepage

Pfälzer Mundartband Fine R.I.P. sammelt 1000 € für Kinderdorf Maria Regina in Silz
Auf den ersten Blick ist Rock ‘n´ Roll und eine kirchliche Stiftung wie die St. Dominikus Stiftung Speyer nicht ganz leicht auf eine Linie zu bringen. Und doch, das geht!
Weiterlesen..

Am 21. und am 22. Dezember 2019 in der Zeit zwischen 11:00 und 18:00 Uhr präsentiert sich die Stiftung mit einer ihrer Schulen und Schwestern aus dem Institut St. Dominikus zum zweiten Mal im Historischen Rathaus der Stadt Speyer.

Wir laden Sie zu einem Besuch an unserem Stand, ein Ort der Begegnung, zu Gesprächen, Glühsekt, Kinderpunsch, Kaffee, Kuchen und zum Kauf von den Schwestern selbst hergestellten kleinen Weihnachtsartikeln ein. Der Erlös geht in diesem Jahr an das Edith-Stein-Gymnasium zur Renovierung der Schulkapelle.

Die St. Dominikus Stiftung Speyer, die Abiturklasse des Edith-Stein-Gymnasiums Speyer und die Schwestern aus dem Institut St. Dominikus Speyer freuen sich auf Ihren Besuch. Mehr Infos unter: www.st-dominikus-stiftung.de.

Treffen der Führungskräfte der St. Dominikus Stiftung 2019
Erfolgreich und achtsam führen – unter diesem Motto stand das Treffen der Führungskräfte der St. Dominikus-Stiftung am 24. September in Speyer.

Weiterlesen..

Angebote aus dem Kloster
Vorabend (Heilig Abend) 24.12
18:30  Vesper
21:00  Christmette

1. Weihnachtsfeiertag 25.12
07:30  Laudes
09:00  Hochamt
17:30  Vesper

2. Weihnachtsfeiertag 26.12
07:30  Laudes
09:00  Eucharistie
17:30  Vesper

Alle weiteren Termine und  Fragen zum Angebot wenden Sie sich bitte an das:

Institut St. Dominikus Speyer
Vincentiusstr. 4
67346 Speyer
Telefon: +49 6232 912-0
E-Mail: info@institut-st-dominikus.de

Unser Stiftungsteam informiert Sie gerne in allen Unterstützungs-, Testaments-, Spenden- und Stiftungsfragen. Sie erreichen uns unter:  06232 877 3844 | spenden@st-dominikus-stiftung.de | www.st-dominikus-stiftung.de

Liga Bank EG
IBAN: DE60 7509 0300 0100 0592 00
BIC: GENODEF1M05

Informationen zum Datenschutz:

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Neuheiten und Sonderaktionen. Ihre hier eingegebenen Daten werden
lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden
oder Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an ruediger.pfeiffer@st-dominikus-stiftung.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs
innerhalb von 1 Monat gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten
willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese E-Mail (an: info@peaches-media.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

St. Dominikus Stiftung Speyer
Pistoreigasse 9
67346 Speyer
Deutschland

06232-877-3842
info@st-dominikus-stiftung.de
www.st-dominikus-stiftung.de
CEO: Gesetzliche Vertretung Stiftungsvorstand Schwester Gertrud Dahl OP (Vorsitzende); Jürgen Juchem (Stellvertretender Vorsitzender)